Post

Die Toskana

Sanfte Hügel im Morgennebel, silbrig schimmernde Olivenbäumen, Farmen von Zypressen umgeben auf kahlen Kuppen - Bilder aus dem Land der Sehnsucht.

Die Toskana

ist bekannt dafür ein Land reich an Kultur und Geschichte zu sein. Hier erleben Sie die Vielfalt der Landschaften, von sanften Hügeln und Tal Ebenen, bis hin zu Berggipfeln und Wälder. Eine noch intakte Natur.

Kommen Sie und genießen Sie köstliche toskanische Küche , den guten Rotwein und das Olivenöl.

Besuchen Sie die alten Städte Torrita di Siena, Florenz, Arezzo, Cortona, Lucignano, Castiglion Fiorentino, Montepulciano, Greve, Lago Trasimeno, Citta di Castello, Montecchio ... wandeln Sie in den Fußstapfen der Etrusker und der Römer, entdecken Sie ihre Geschichte.

Cortona

Erbaut auf einem Vorgebirge des Monte S. Egidio ist Cortona komplett von einer etruskischen Mauer umgeben.

Wer von dort oben um sich schaut sieht eine der schönsten, weitesten und harmonischsten Landschaften Italiens: das Chiana-Tal, am Horizont von den Senese Bergen umschlossen, aus welchen der Cetona und der Amiata hervorstechen und in unmittelbarer Nähe sieht man den grossen Spiegel des Trasimenischen Sees.

Cortona selbst ist eine wunderbare kleine Stadt. Beeinflusst durch das Mittelalter, die Etrusker und der Römer, es ist ein wahres Juwel in der Toskana Krone.

Sinnlicher als beim Reiten kann man die Toskana kaum erleben:

warm und würzig duftende Wälder, tiefrot leuchtende Mohnfelder zwischen knorrigen Olivenbäumen. Eidechsen die beim Näherkommen blitzschnell in die Ritzen der Steinmauer verschwinden, davor bunt blühende Wiesen...

Die einfache aber köstliche toskanische Küche läd zum schlemmen ein, dazu einen guten Rotwein - Der Geschmack der Sehnsucht.

Die Etrusker sowie die Römer haben ihre Spuren hinterlassen, sehr spannend diesen zu folgen.

Die Etrusker sowie die Römer haben ihre Spuren hinterlassen, sehr spannend diesen zu folgen.